Akademische Reitkunst Hamburg
Akademische Reitkunst  Hamburg
Der neue Bent Branderup by Stübben Sattel

 

 

 

Am 26.03.2012 durften wir Branderup Trainer Bent zur Firma Stübben in Stans, CH begleiten. Schnell wurde klar, wieso Bent's Wahl auf das renommierte Schweizer Unternehmen fiel.

 

Nur hochwertige Leder aus der Schweiz, Süddeutschland oder Frankreich kommen für die Produktion in Frage.

Zwei Schweizer Gerber garantieren eine schonende und natürliche Bearbeitung - im Gegensatz zur chemischen - des Leders. Zitat Frank Stübben: "Unser Leder lebt, es kann atmen und wird beim Pferd oder Reiter keinen allergischen Reaktionen auslösen. 

Beim Zuschnitt wird viel Abfall in Kauf genommen, um die Streckrichtung des Leders zu beachten. Dies garantiert qualitativ hochwertiges Material.

Alle Sättel werden in der Schweiz von erfahrenen, langjährigen Mitarbeitern in reiner Handarbeit hergestellt. Es handelt sich um 100% Unikate.

 

Die Firma Stübben entwickelt sich beständig weiter (z.Bsp. Zusamenarbeit unter dem Label Biomex mit der Klinik Gut in St. Moritz zum Schutz des Reiterrückens) und war fasziniert von der Idee einen Lederbaumsattel ins Sortiment aufzunehmen. Die Philosophie des Branderup Sattels unterscheidet sich stark von der des traditionelle Stübben Sattel. Auf Basis dieser grundsätzlich anderen Philosophie eine Sattel zu entwickeln, der den Rückenschwung des Pferdes und die Sitzhilfen des Reiters ungefiltert und unbehindert weitergibt, war für die Firma Stübben eine große Faszination.