Akademische Reitkunst Hamburg
Akademische Reitkunst  Hamburg

 

Vor 15 Jahren hat Bent Branderup mit der Firma LaSelle einen Sattel speziell für die Belange der Akakemischen Reitkunst entwickelt. Der Sattel der Akademischen Reiter soll das Pferd nicht stören, die Bewegungen des Pferdes optimal spürbar machen und feine Hilfen vom Reitersitz 1:1 an das Pferd weitergeben. Der Lederbaum wurde ins Leben gerufen. "Ich sitze auf Leder und will zwischen mir und dem Pferd nur Leder haben. "


In Kooperation mit der Firma Stübben konnte Bent Branderup diesen Sattel jetzt verfeinern. Die Weiterentwicklung des Lederbaum Sattels erlaubt den dreidimensionalen  Rückenschwung des Pferdes und verbindet Reiter und Pferd noch unmittelbarer ohne Stabiltätsverlust.

 

Durch den Gebrauch passt sich dieser Sattel dem Sitz des Reiters und dem Rücken des Pferdes an. Um die Vorzüge dieses Sattles optimal zu nutzen,  sollte der Reiter einen ausbalancierten und unabhängigen Sitz haben oder mit einem lizensierten Bent Branderup Trainer daran arbeiten. Dies ist Bent Branderup sehr wichtig, daher wird der Sattle NUR von den lizensierten Bent Branderup Trainern vertrieben.